Projekt-Tag des Q2 Bio-LK in der CebiTec der Uni Bielefeld

Die mitochondriale Eva – Entdecke Deine Urmutter

Wie sind wir Menschen eigentlich nach Europa gekommen und weshalb kann uns die Biotechnologie bei dieser Frage helfen? Eine mögliche Erklärung zu diesen Fragen haben Wissenschaftler durch die Analyse der Vererbung der Mitochondrien und durch die „Out-of- Africa“-Theorie gefunden. Doch was ist an unseren Mitochondrien so besonders und was besagt die „Out-of-Africa“-Theorie im Detail?

Weiterlesen

Kommende Veranstaltungen im Bereich MINT-EC sind online und im Kasten!

Auf der Homepage des MINT-EC findet ihr die aktuellen Termine für Veranstaltungen im Bereich MINT:

https://www.mint-ec.de/angebote/veranstaltungen/

Mit einem Klick auf die jeweilige Veranstaltung findet ihr dann weitere Informationen (Wer darf teilnehmen?, Anmeldezeiträume, …).

Zusätzlich findet ihr auch alle wichtigen Informationen im MINT-EC-Schaukasten, der sich neben den Kunsträumen befindet! In diesem Schaukasten befinden sich auch die oben genannten Termine, weitere MINT-Angebote, die man für das MINT-EC-Zertifikat besuchen kann, sowie die Sprechzeiten für die MINT-EC-Beratung bei Frau Brinkmann und Herrn Bentrup. Ein regelmäßiger Blick in den Kasten lohnt sich!

Lange Nacht der Mathematik – 94 Schüler/innen des RBG knobeln an Mathematikaufgaben

 

94 Schülerinnen und Schüler, die sich an einem Freitagabend in der Schule treffen und freiwillig über Mathematikaufgaben nachdenken klingt für viele wie eine Fiktion. Doch am 24.11.17 um 17:30 Uhr war es am Rudolph-Brandes-Gymnasium wieder so weit.

Der Wettbewerb “Lange Nacht der Mathematik”, der von Mathematiklehrern/innen aus Neumünster organisiert wird, hatte erneut zum Knobeln aufgerufen. Um Punkt 18 Uhr wurden die Aufgaben der ersten Runde freigeschaltet. Diese mussten vollständig gelöst werden, um in die zweite Runde des Wettbewerbs einzuziehen. Also hieß es grübeln, rätseln, probieren und diskutieren. Einige Aufgaben erwiesen sich im Laufe des Abends als sehr knifflig und schwierig. Hier war der Teamgeist der Schülerinnen und Schüler besonders gefragt. Sie unterstützten sich gegenseitig, gaben sich jahrgangsübergreifend Tipps und konnten so noch zu dem ein oder anderen richtigen Ergebnis kommen. Wenn der Kopf mal rauchte, sorgte eine kurze Pause inklusive Stärkung am reichhaltigen Buffet für neue Energie. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die Eltern für die vielen Leckereien!

Nach der Verleihung von Urkunden machten sich die zufriedenen, aber etwas erschöpften Schülerinnen und Schüler sowie die betreuenden Lehrkräfte um 23:30 Uhr auf den Heimweg. Insgesamt war es ein spannender Abend und viele nahmen sich vor, bei der nächsten langen Nacht der Mathematik wieder dabei zu sein!

Astronomie-Arbeitsgemeinschaft (AG)

Hallo liebe Sternengucker, liebe Freunde der Astronomie!

Herr Hoersch (Lehrer im Ruhestand) bietet für den Monat Dezember für Schülerinnen und Schüler mit astronomischen Vorkenntnissen (ab Klasse 8) drei Beobachtungsabende an:

Termine:
6. 12. , 13. 12. und 20.12. 2017

Zeit:
19:00 Uhr bis 19:45 Uhr

 

Ort ist unsere Schulsternwarte (Walter-Baade-Sternwarte). Diese befindet sich im Gebäudeteil A im obersten Stockwerk.

Damit soll den älteren Schülerinnen und Schüler, die bereits an einer Astronomie-AG teilgenommen haben, die Gelegenheit geboten werden, den Sternenhimmel zu beobachten und sich über astronomische Themen auszutauschen.

Ich freue mich auf viele interessierte Sternengucker !!!

Manfred Hoersch

Die zweite Runde der Mathematikolympiade startet!

Die Klausur zur zweiten Runde der Mathematik-Olympiade findet am Freitag, 17.11.2017 ab der 1. Stunde in Raum A 118 statt.

Die 5.-7. Klasse schreibt 90 Minuten, die 8.-EF 120 Minuten und die Q1/Q2 180 Minuten.

Alle gemeldeten Schülerinnen und Schüler sollen kariertes Papier und die gewohnten Hilfsmittel für eine Klausur mitbringen.

Info-Veranstaltung exklusiv für die Q2

Am Montag, den
20. November in der 7ten Stunde
werden wir (FEN, FSC, BRI) den interessierten Schülerinnen und Schülern eine Infoveranstaltung zum MINT-EC-Zertifikat in N 007 (Chemie) anbieten.
Es wird eine kurze Einführung zum Thema geben und allgemeine Fragen sollen behandelt werden. Weiterlesen

Das RBG intensiviert sein MINT-Profil mit neuem Partner

Nach der Unterzeichnung gab es das MINT-Qualitätssiegel für das RBG. Darüber freuen sich (von links) Corinna Fischer Türschmann (MINT-Koordinatorin), Carsten Kießler (Leiter des zdi-Zentrums Lippe.MINT), Schulleiter Eckhard Brand, Thomas Mahlmann (zdi-Zentrum Lippe.MINT)

29.08.2017 Pressemitteilung

Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung Rudolph-Brandes-Gymnasium – zdi-Zentrum Lippe.MINT

Rudolph-Brandes-Gymnasium intensiviert sein MINT-Profil mit neuem Partner

„Wir freuen uns sehr, mit dem zdi-Zentrum Lippe.MINT einen neuen starken Partner an unserer Seite zu haben. Diese Kooperation ist ein wichtiger Baustein in dem weiteren Ausbau und der Vertiefung unseres MINT-Profils, durch das wir neben dem sprachlichen Profil als CertiLingua-Exzellenzlabel-Schule den Kindern und Familien in Bad Salzuflen ein breites und attraktives gymnasiales Angebot machen können. Neben unserem umfassenden Unterrichtsangebot in modernen Klassenräumen und Fachräumen mit ausgezeichneter medialer Ausstattung wollen wir unser MINT-Profil zusätzlich durch eine verstärkte Kooperation mit externen Partnern ausweiten. Ein erster Schritt war die Aufnahme in den Verein MINT-EC als Anwärterschule mit der Möglichkeit, Schülern das MINT-EC Zertifikat zu verleihen. Das zdi-Zentrum Lippe.MINT wird uns seit heute bei dem Prozess unterstützen. Wir profitieren dabei von der großen Erfahrung, die das zdi-Zentrum Lippe.MINTin der Konzeption von MINT-Maßnahmen mitbringt“, teilt Schulleiter Eckhard Brand mit.

MINT-Koordinatorin Corinna Fischer Türschmann ergänzt: „Mit unserem engagierten Team freuen wir uns auf neue MINT-Aktionen und versprechen uns eine gute Zusammenarbeit.“

Carsten Kießler vom zdi-Zentrum Lippe.MINT erläutert dazu „Mit der Kooperation möchten wir das Rudolph-Brandes-Gymnasium bei der Etablierung des MINT-Profils und auf dem Weg zur MINT-EC Zertifizierung unterstützen. Dies können wir gerade im Bereich der vertieften Berufs- und Studienorientierung durch vielfältige Angebote und eine finanzielle Unterstützung z. B. bei Fahrtkosten oder Beschaffungen sicherstellen. Unser Ziel ist es, dass MINT-begeisterte Jugendliche früh erkannt und gefördert werden können, denn lippische Unternehmen suchen dringend guten Nachwuchs in ihren MINT-Berufen. Darum müssen wir MINT-Talente für Ausbildung und/oder Studium gewinnen“.

Vor diesem Hintergrund unterzeichneten Schulleiter Eckhard Brand und Carsten Kießler vom zdi-Zentrum Lippe.MINT am 29.08.2017 eine Kooperationsvereinbarung.

__________________________________________________________________________________
Zdi-Zentrum Lippe.MINT- Zukunft durch Innovation in Lippe
Zdi steht für Zukunft durch Innovation.NRW und ist eine Gemeinschaftoffensive in Deutschland für mehr Durchlässigkeit und Talentförderung von der Schule bis zum Studium. Das zdi-Zentrum Lippe.MINT wurde 2009 im Rahmen der Landesinitiative „Zukunft durch Innovation.NRW“ gegründet und hat sich zum Ziel gesetzt, frühzeitig Nachwuchs für MINT-Berufe (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) zu interessieren und zu gewinnen.
Ziel des zdi-Zentrums Lippe.MINT ist es, die in Lippe vorhandenen Aktivitäten und Kräfte zur Nachwuchsförderung im Bereich Naturwissenschaft/Technik zu koordinieren, um langfristig entsprechende Unterrichts- und außerschulische Angebote entlang der gesamten Bildungskette zugänglich zu machen. Über 30 Partner aus Schule, Hochschule und Unternehmen haben sich bislang im zdi-Zentrum Lippe.MINT zusammengeschlossen und sorgen für Transparenz bei Bildungsangeboten und Laufbahnen und machen aktuelles Wissen für junge Menschen verfügbar. Träger des Zentrums ist die Lippe Bildung eG in Lemgo.
Sie koordiniert dezentrale Beratungs- und Bildungsangebote, initiiert und stärkt die Vernetzungsaktivitäten von Akteuren. Weitere Informationen unter www.lippe-mint.de
Kontakt:
Thomas Mahlmann
zdi-Zentrum Lippe.MINT
Johannes-Schuchen-Str. 4
32657 Lemgo
Tel.: 05261-2889937
mahlmann@lippe-bildung.de

 

Download: Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung RBG – zdi-Zentrum Lippe MINT_29-08-2017_Pressetext_aktuell_FassungBrand

RBG wird Teil des MINT-EC-Schulnetzwerks

Das RBG ist neu in das MINT-EC-Schulnetzwerk aufgenommen worden und stärkt und bestätigt damit die gute Arbeit im mathematisch-naturwissenschaftlich-technischen Bereich. Die Lippische Landeszeitung berichtet darüber in ihrer Ausgabe vom 13.07.2017:

Weiterlesen

Science for a better life…

… unter diesem Motto stand der Besuch von 18 Schülerinnen und Schülern der Einführungsphase im Besucherinformationzentrum BAYKOMM der Fa. Bayer und die sich anschließende Fahrt über das Gelände des CHEMPARK in Leverkusen am Montag, den 3.7.2017.

Am Vormittag  wurden wir von einer sehr engagierten und fachkundigen Mitarbeiterin in die Ausstellung im Besucherkommunikationszentrums BAYKOMM von Bayer eingeführt. Weiterlesen

Sechstklässler nimmt an Schülerakademie teil

Unser Schüler Frederik Bulk hat an der SAM-OWL (Schülerakademie Mathematik in OWL) in Warburg, die vom 7.-9. Juni teilgenommen und dort zum Thema Kryptologie gearbeitet.

F. Bulk hat an der SAM-OWL teilgenommen.

Vor seiner Abfahrt sagte er: „Ich wünsche mir, dass wir mit der Mathematik etwas „forschen“ werden und sehr viel Spaß haben. Ich freue mich darauf, mit anderen Kindern, die sich auch für Mathe interessieren gemeinsam mit der Mathematik zu arbeiten.“
Wir hoffen, dass er viel Spaß in Warburg hatte.