Schülerinnen und Schüler lösen aktuelle Probleme der UN

Schüler des Rudolph-Brandes-Gymnasiums nehmen an einer Model-United-Nations-Konferenz (MUN-Konferenz)in Toruń (Polen) teil

Sind schon ein eingespieltes Team:
Felix Gänsicke, Merlin Engemann, Paul Janzen, Frederik Neufeld, Philipp von Hülsen und Lehrerin Corinna Henning (v.l.n.r.), davor: Helena Drewalowski, Lea Teutrine und Tim Krügler (v.l.n.r.) – Foto: RBG

Vom 26. bis zum 30. September sind acht Schülerinnen und Schüler des Rudolph-Brandes-Gymnasiums nach Toruń in Polen gefahren, um dort an einer „MUN“ teilzunehmen. Sogenannte Model United Nations, kurz „MUNs“, sind Konferenzen, bei denen Schüler aus aller Welt in die Rollen der echten Delegierten schlüpfen und die Position eines ihnen zugeteilten Landes vertreten.
Die Konferenz selbst war nochmals in Komitees unterteilt, jedes Komitee hatte die Aufgabe, sich mit einem Themenbereich der Weltpolitik zu befassen und eine Lösung in Form einer Resolution für globale Probleme zu finden.
Der ganze erste Tag wurde für die Anreise beansprucht, bevor die Schülergruppe mit Lehrerin Corinna Henning am Abend die schöne Altstadt von Toruń erreicht hat. Weiterlesen

Australien-Austausch 2019

Schon zum wiederholten Male fand in diesem Jahr der Austausch mit der IGS Sydney in Australien statt. In diesem Jahr haben zwei Schüler den weiten Weg auf sich genommen, um diese Verbindung zu pflegen. Jetzt freuen sich alle Seiten schon auf den Gegenbesuch der „Australier“, die am 29.11. zu uns zum RBG kommen werden.

Erfolgreiche Teilnahme am Bundeswettbewerb in Englisch und Latein

Die Lippische Landeszeitung berichtete am 16.07.2019.

 

Entlassfeier unserer Abiturienten in der Konzerthalle

Die Lippische Landeszeitung berichtete am 08.07.2019.

 

Literaturkurs Q1

 

MINT- Projekt am Rande der Erdatmosphäre

Die Lippische Landeszeitung berichtete am 16.05.2019:

Schüler des RBG nehmen erneut an einer Model United Nations – Konferenz teil

Das Blaue Blatt berichtete am 10.05.2019.