Gelungene Darbietung!

Die Lippe aktuell berichtete am 26.06.2019.

 

Literaturkurs Q1

 

Neues Theater-Projekt startet!

Bild: Free Clipart Library

Ein neues Theater-Projekt wird für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 6 bis 9 der Regelklassen und der internationalen Klassen angeboten.

Immer mittwochs von 13.15 Uhr bis 15.00 Uhr im pädagogischen Zentrum erarbeiten die Schülerinnen und Schüler mit der Theater-Pädagogin Inga Hummel ein eigenes Theaterstück, das schließlich auch vor einem Publikum aufgeführt werden soll.

Wir sind gespannt auf das Stück und freuen uns auf die Aufführung.

Weitere Informationen und Termine werden an dieser Stelle folgen.

RBG-Literaturkurs „Hamlet Reloaded“

Die Lippe aktuell berichtete am 04.07.2018.

 

Salz als Gradmesser für die Liebe

Die Lippe aktuell berichtete am 30.06.2018 über die Theateraufführung der 5e.

Hamlet Reloaded

Die Lippische Landeszeitung berichtete am 23.06.2018 über die Aufführung des Literaturkurses.

Sehenswerte Aufführung des Theaterstücks „Eine Handvoll Salz“

Die Lippische Landeszeitung berichtete am 19.06.2018 über unser erfolgreiches Theaterprojekt der Klasse 5e.

Aufführung des Literaturkurses in der Q1 – Hamlet Reloaded

Der Literaturkurs (Q1) von Frau Waldherr lädt Sie ganz herzlich zur Aufführung von Hamlet Reloaded am Mittwoch, dem 20. Juni um 19.30 Uhr im PZ ein.

Weiterlesen

Theateraufführung der Klasse 5e

Ein Märchenstück in drei Akten von Thomas Hafen

Freitag 08.06.2018 und Samstag 16.06.2018 jeweils um 18:00 Uhr im PZ

Der Eintritt ist frei … eine freiwillige Spende ist willkommen.

Eine Handvoll Salz
Prinz Eugenius von Mareland ist auf Brautsuche und gelangt an einen Königshof. Der König hat drei Töchter im heiratsfähigen Alter. Diese befragt er nun einzeln nach ihrer Meinung über den Prinzen Eugenius. Prinzessin Donna und Prinzessin Admira sind Feuer und Flamme; sie wetteifern um die Gunst des Prinzen.Der König weiß, dass Mareland eine Königin braucht, und zwar eine, die würdevoll, gütig und klug ist; nur eine Herrscherin mit der größten Liebe im Sinn werde einmal die beste Königin. Aus diesem Grund möchte er nun wissen, wie sehr ihn seine Töchter lieben. Die Liebe zum Vater sei größer als Gold und Edelstein, sagen zwei seiner Töchter. Eine jedoch schätzt „Salz“ mehr als die Liebe zu ihrem Vater. Aus Unverständnis über diese Antwort lässt der König seine Tochter vom Hof verbannen. Diese jedoch kommt verkleidet als Dienstmagd an den Hof ihres Vaters zurück …