Franz Waldherr

 

Herr Waldherr ist zuständig für die Beratung und Begleitung der Lehramtsstudenten im „Orientierungspraktikum“. Die Studentinnen und -studenten verbringen ca. vier Wochen in der Schule. Sie führen dabei Beobachtungsaufträge aus und erstellen eine Seminararbeit, die wissenschaftlich begleitet wird. Im ebenfalls vierwöchigen „Fachpraktikum“ unternehmen Studenten erste Unterrichtsversuche in den von ihnen studierten Fächern. Im „Praxissemester“ während des Hauptstudiums bzw. Masterstudiums besuchen die Studenten ein Semester lang die Schule. Dabei üben sie sich in den unterschiedlichen Anforderungen des Berufs (Unterrichten, Beraten, Beurteilen, Verwalten). Hierbei handelt es sich bereits um eine Vorstufe des Referendariats.

 

 

 

Dr. Anne Kreutz

 

 

Frau Dr. Kreutz ist als Ausbildungsbeauftragte zuständig für die Beratung und Begleitung der Lehramtsanwärterinnen und -anwärter (Referendariat).  Frau Dr. Kreutz  hilft den jungen Kolleginnen und -kollegen bei der Orientierung in schulischen Belangen und beim Kennenlernen und Hospitieren der jeweiligen Fachlehrerinnen und -lehrer. Sie nimmt an Vorführstunden teil und reflektiert gemeinsam mit dem Lehramtsanwärter die Unterrichtsstunde. Sie organisiert und moderiert wöchentlich  eine Sitzung aller Lehramtsanwärter, in der intensiv verschiedene Problemstellungen der Unterrichtsplanung aufgearbeitet werden.