Unterrichtsschluss um 13:00 Uhr (Zeugniskonferenzen)

Wegen der Zeugniskonferenzen (Mo 09.07. und Di 10.07.2018) endet der Unterricht bereits nach der 6. Stunde um 13:00 Uhr.

MINT-EC Camp: Autonomes Fahren

Gideon Wiebesiek, Schüler der Jahrgangsstufe EF, war Ende Juni in Hof im Schillergymnasium in einem MINT-Camp mit dem Thema „autonomes Fahren„.

Weiterlesen

RBG-Literaturkurs „Hamlet Reloaded“

Die Lippe aktuell berichtete am 04.07.2018.

 

Eine Aneinanderreihung emotionaler Höhepunkte

Die Lippe aktuell berichtete am 04.07.2018 über unser Sommerkonzert.

Kreismeisterschaften

Kreismeisterschaften Leichtathletik (WK IV) am Donnerstag, 05.07.2018

Auch in diesem Jahr konnten wir wieder zwei Mannschaften zu den Kreismeisterschaften in der Leichtathletik der Wettkampfklasse IV (Jahrgänge 2005-2008) schicken.

Die Teams setzten sich zusammen aus Mitgliedern unserer Leichtathletik-AG, die das ganze Jahr über fleißig trainiert hatten und die geforderten Disziplinen gut kannten, sowie weiteren leichtathletisch-begabten Schülerinnen und Schülern der Klassen 5 bis 7, die zum Teil auch schon in den vergangenen Jahren an diesem Wettbewerb teilgenommen hatten.

Gegen 8:00 Uhr starteten wir pünktlich vom Schulzentrum Lohfeld und fuhren zum Grabbe-Gymnasium nach Detmold. Begleitet wurden unsere jungen Athletinnen und Athleten u. a. von Felix Cronjaeger, Jan Iking und Nikol Bryde, alle erfahrene Schüler der Jahrgangsstufe 9, die bereits seit vielen Jahren der Leichtathletik-AG angehören, viele eigene Wettkämpfe bestritten und zum Teil auch die Sporthelferausbildung absolviert haben. Auch zwei Mütter waren als „Fans“ mit dabei.

Während unser Team I aus den etwas erfahreneren und älteren Schülerinnen und Schülern bestand, setzte sich unser zweites Team weitestgehend aus unseren Jüngsten zusammen, die alle zum ersten Mal bei diesem Wettkampf dabei waren.

Team I:

Grüttemeier Malin

6b

von Hülsen Antonia

6b

Kästingschäfer Julia

6d

Leinweber Emely

6d

Penner Mercedes

7b

Wieking Yella

7b

Boldt Niklas

7a

Heißenberg Mikka

7a

Partosch Lennart

7a

Vogt Sebastian

7a

Fries Tom

7b

Löhr Jost

7c

 

Team II:

Kämmerer Mara

5c

Rollhauser Emily

5c

Imeri Kaltrina

5e

Dörries Jette

6c

Schade Liv

6c

Ullrich Kim

6c

Dreier Tim

5a

Kran Paul

5a

Schmalz Dario

5a

Weih Maximilian

5a

Cronjaeger Nils

5b

Sprick Lasse

5d

 

Und als Ersatzleute unterstützen uns:

Soyak Aliya

5e

Kampen Manuel

5c

Kroos Levin

5e

 

Nach kurzer Aufwärmphase ging es dann auch schon los. Das Wetter bescherte uns einen recht heißen Vormittag, doch dank ausreichender Getränke und kleinen Pausen im Schatten meisterten alle den Wettkampf problemlos. Ring-Weitwurf, Hochsprung (Schersprung), Pendel-Hindernisstaffel, Medizinball-Stoß und Zonenweitsprung standen für unsere gemischten Teams auf dem Programm. Den Abschluss bildete dann der 8-Minuten-Lauf, der alle Schüler/innen bei den recht hohen Temperaturen noch einmal vor eine große Aufgabe stellte. Doch gerade hier erzielten beide Mannschaften ganz hervorragende Ergebnisse und konnten zu Recht stolz auf sich sein. Angefeuert durch alle RBG-ler und erfrischt durch kleinere „Wasserduschen“ schafften sie zwei tolle Läufe. Team II gelangen außerdem beim Weitsprung und in der Staffel respektable Leistungen, während Team I besonders beim Hochsprung und beim Wurf punkten konnte.

In der Gesamtwertung landete Team II schließlich auf dem 11. und Team I (gemeinsam mit der Sekundarschule Blomberg) auf dem 4. Rang. Die Freude war groß, und alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer durften am Ende eine Urkunde mit nach Hause nehmen.

Wir gratulieren allen Athletinnen und Athleten und bedanken uns bei allen Unterstützern! Schön, dass ihr alle dabei wart!

Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr!

Christiane Kammann und Ute Jordan

 

 

Stiftung „Ohne Fleiß kein Preis“ ehrt Schülergruppe des RBG

Die Lippische Landeszeitung berichtete am 06.07.2018.

Schülerinnen und Schüler zu Besuch im Leverkusener CHEMPARK

Schon im letzten Jahr besuchten Schülerinnen und Schüler der damaligen Einführungsphase das CHEMPARK-Gelände in Leverkusen. In diesem Jahr konnte das Programm auf die Jahrgänge EF und Q1 ausgeweitet werden, wobei insgesamt 38 Schülerinnen und Schüler teilnahmen. Weiterlesen

Vergabe der Abiturzeugnisse und mehrerer MINT-EC-Zertifikate

Die Lippische Landeszeitung berichtete am 02.07.2018 über die Vergabe der Abiturzeugnisse.