Junge Diplomaten in Polen: Schülerinnen und Schüler des Rudolph-Brandes-Gymnasiums nehmen erneut an einer ‚Model United Nations‘-Konferenz teil

v.l.n.r.: Tim Engelhardt, Carina Sundermann, Diyala Majid, Lea Teutrine, Lehrerin Corinna Henning und Helena Drewalowski

Am 4. Oktober 2018 fuhren fünf Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe Q 2 des Rudolph-Brandes-Gymnasiums gemeinsam mit der Lehrerin Corinna Henning nach Thorn, Polen. Dort nahmen sie zum zweiten Mal an einer MUN, einer ‘Model United Nations‘ teil. MUNs sind internationale Konferenzen, bei denen die Teilnehmer in die Rolle von Delegierten der Vereinigten Nationen schlüpfen. In simulierten Gremien debattieren die Delegierten über weltpolitische Themen, handeln Kompromisse aus und verabschieden Resolutionen.
Nach ungefähr sieben Stunden Zugfahrt kam die Gruppe in der geschichtsträchtigen Stadt an und verbrachte den ersten Abend in einem typisch polnischen Restaurant mit traditionellen Gerichten. Nachdem am darauffolgenden Tag die Stadt bei einer Führung genauer erkundet wurde, versammelten sich alle Teilnehmer der Konferenz, welche aus 15 verschiedenen Ländern angereist waren, zu einem Einführungsworkshop.
Die offizielle Eröffnungszeremonie fand im historischen Rathaus Thorns statt und wurde durch Reden von Diplomaten aus verschiedenen Ländern und innovativen Unternehmern sowie durch ein von der gastgebenden Schule gestaltetes Streicherkonzert gestaltet. Eine für die Teilnehmer organisierte Party am Abend gewährleistete einen gelungenen Start in die Konferenz, denn so konnten sich die internationalen Schüler kennenlernen und Bekanntschaften schließen.
Die MUN in Thorn bestand aus neun verschiedenen Komitees, die sich mit unterschiedlichen Themen beschäftigten. Während die einen sich mit Sicherheitsfragen in der heutigen Welt beschäftigten, diskutierten andere wichtige Fragen zu Menschenrechten oder der Umwelt. Die Schülerinnen und Schüler aus Bad Salzuflen vertraten bei den Debatten die Länder Italien, Polen, Griechenland, Frankreich und das Vereinigte Königreich.
Insgesamt kamen die Komitees drei Tage zusammen, um über verschiedene Lösungen zu debattieren und Resolutionen zu verabschieden. Am Sonntag wurde die Konferenz nach erfolgreicher Verabschiedung der Resolutionen feierlich beendet. Auf der Heimreise ließen die Bad Salzufler Teilnehmer die vergangenen Tage Revue passieren. „Ich werde immer gerne an diese großartige Reise zurückdenken. Wir sind alle sehr glücklich darüber, dass wir die Chance wahrgenommen haben und können nur allen Schülern ans Herz legen, diese Erfahrung selbst zu machen und an einer MUN teilzunehmen“, sagte die Schülerin Helena Drewalowski.

MINT-EC-Camp: Ein Bericht von Tom Lange zum Camp „Zukunft Werkstoffe“

Tom Vincent Lange, Jahrgangsstufe Q1, besuchte im September 2018 das Mint-EC-Camp Zukunft Werkstoffe in Goslar. Weiterlesen

Elch – Probentermine (Eltern-Lehrerchor)

Probentermine des Eltern-/Lehrerchores:

Der „Elch“ trifft sich zu folgenden Terminen:

Donnerstag, 8. November 2018

Dienstag, 20. November 2018

Donnerstag, 6. Dezember 2018

Die Proben finden jeweils von 20 bis 21.30 Uhr im PZ des Schulzentrums Lohfeld statt.

Dienstag, 11. Dezember 2018, Konzerthalle:

18.00 Uhr: Probe/Ansingen

19.30 Uhr: KONZERT

Arbeitsgemeinschaften (AGs)

Die aktualisierte Übersicht über die Vielzahl und Vielfalt der am RBG angebotenen Arbeitsgemeinschaften ist nun verfügbar!

http://www.rudolph-brandes-gymnasium.de/schulalltag/arbeitsgemeinschaften/

Erik Hirsch bei der Schülerakademie Mathematik in Oberlübbe

Vom 06.09.2018 bis zum 08.09.2018 nahm ich an einer Schülerakademie im Fach Mathematik in Oberlübbe teil. Diese fand dort an der Alten Lübber Volksschule statt.

Als alle Teilnehmer angekommen waren, gab es eine Versammlung und es wurden vier verschiedene  Projekte vorgestellt. Diese hießen: 3D-Animationen mit GeoGebra, kürzeste Vernetzung dreier Orte, In – und Umkreise von Dreiecken und geometrische Wahrscheinlichkeiten. Ich entschied mich für Letzteres. Weiterlesen

Stiftung „Ohne Fleiß kein Preis“ vergibt Preisgelder

Die Lippische Neueste Nachrichten berichtete am 14.07.2018.

Stiftung „Ohne Fleiß kein Preis“ zeichnet Schüler aus

Die Lippe aktuell berichtete am 14.07.2018.

Einschulungsgottesdienst für die fünften Klassen

Ein Team aus Schülerinnen, Schülern und Lehrern hat gemeinsam mit Pastor Lesemann von der ev.-ref. Kirchengemeinde Schötmar den diesjährigen Einführungsgottesdienst für die fünften Klassen vorbereitet.

Herzliche Einladung!

Einführungsgottesdienst für die fünften Klassen

Thema: „Ich bin mehr – Wachsen unter Gottes Segen

29. August 2018, 18:00 Uhr

Evangelische Kilianskirche Schötmar (Kirchplatz)

Teilnahme an Malwettbewerb „200 Jahre fürstliches Solebad“

Die Lippische Landeszeitung berichtete am 24.08.2018 über die Teilnahme unserer Schule an einem Malwettbewerb.

Schöne Ferien!

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern schöne und erholsame Sommerferien und allen übrigen Mitgliedern der Schulgemeinschaft des RBG sowie deren Angehörigen eine erquickliche Sommerzeit.