Für den Erprobungsstufenflur wurde das Sondermodell „Rainbow“ ausgewählt. Die Spektralfarben des sichtbaren Lichts werden in der richtigen Reihenfolge dargestellt.

Die Erprobungsstufe umfasst die Jahrgänge 5 und 6.

Frau Lesemann als Erprobungsstufenkoordinatorin unterstützt die jeweiligen Klassenlehrerinnen und -lehrer sowie die Schulleitung bei allen pädagogischen, organisatorischen und strukturellen Belangen und steht auch allen Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern beratend zur Seite. Die jeweiligen Klassenleitungen begleiten ihre Schülerinnen und Schüler sogar bis in die Mittelstufe, Ende der Jgst.7.

Ab dem zweiten Halbjahr der Jgst.5 bis zum Ende der Jgst.6 können die Schülerinnen und Schüler in sogenannten Neigungsprofilen ihre Interessen vertiefen. Unser aktuelles Angebot sowie inhaltliche Informationen finden Sie unter Neigungsprofile (NP).

Die zweite Fremdsprache (Französisch oder Latein) wird ab der Jgst. 6 unterrichtet. Die Informationen und Wahlen dazu finden bereits zum Ende des fünften Schuljahres statt. Informationen zu den beiden Sprachen finden Sie unter Französisch und unter Latein.

In der Erprobungsstufe ist die Nutzung unseres praktischen Schulplaners für alle Schülerinnen und Schülern verpflichtend.