Besondere Ehrungen im MINT-Bereich am Rudolph-Brandes-Gymnasium

Besondere Ehrung: Koordinator M. Bentrup (hinten rechts) gratuliert den diesjährigen MINT-EC-Absolventinnen und -Absolventen.

Am Freitag, den 25. Juni hat das Bad Salzufler Gymnasium erneut Abiturientinnen und Abiturienten mit dem MINT-EC-Zertifikat ehren können. Das Zertifikat ist eine Auszeichnung für Schülerinnen und Schüler, die in ihrer Schullaufbahn bemerkenswerte Leistungen in den MINT-Fächern und ein besonderes Engagement in diesem Bereich gezeigt haben.

Seit 2017 gehört das Rudolph-Brandes-Gymnasium dem nationalen Schulnetzwerk MINT-EC an. Seitdem können Abiturientinnen und Abiturienten das MINT-EC-Zertifikat bei der Schule beantragen. Die wichtigste Voraussetzung ist dabei neben guten Leistungen in den MINT-Fächern auch das außerunterrichtliche Engagement des einzelnen Absolventen. Besonders bemerkenswert ist, dass sich die diesjährigen Zertifikatsträger trotz den Einschränkungen der Corona-Pandemie aktiv im MINT-Bereich engagiert haben. Neben Qualifikationen in Wettbewerben wie der „Mathematik-Olympiade“ haben Absolventen an Online-Seminaren und -Tagungen teilgenommen oder an digitalen Arbeitsgemeinschaften mitgewirkt.   

Von den 85 Abiturientinnen und Abiturienten konnte insgesamt sechs Schülern und drei Schülerinnen das MINT EC-Zertifikat „mit besonderem Erfolg“ oder gar „mit Auszeichnung“ ausgehändigt werden. Das Rudolph-Brandes-Gymnasium gratuliert: Ali Songül, Valentino Budinski, Jan Iking, Paul Janzen, Catharina Klapper, Tim Malte Krügler, Frederik Neufeld, Fynn Steinke und einem weiteren Schüler.

Stratoflight-Projekt: Impressionen vom Start der Wetterballons (Fotogalerie)

MINT- Projekt am Rande der Erdatmosphäre

Die Lippische Landeszeitung berichtete am 16.05.2019:

DECHEMAX-Wettbewerb: RBG-Team gehört zu den prämierten Teams beim DECHEMAX-Wettbewerb

Die Auswertung der Schülerarbeiten für den diesjährigen DECHEMAX-Wettbewerb sind abgeschlossen und nun steht fest: das RBG-Schülerteam „ErgibtSinn“ gehört zu dem besten Teams im Jahrgang 10! Als Preise erhält jeder aus der Gruppe Buchpreise und Zeitschriftenabos.

Im Laufe des Wettbewerbs mussten in der ersten Runde zunächst verschiedene Fragestellungen zum Thema „Mobilität“ analysiert und beantwortet werden. Unser Team „ErgibtSinn“ hatte sich hier erfolgreich für die zweite Runde qualifiziert. In dieser Experimentierrunde ging es um das Thema „Mikroplastik Adieu!“. Hierbei zeigten die Schülergruppe des RBGs präzises und zielorientiertes Arbeiten, was nun mit der Auszeichnung prämiert wurde.

Wir gratulieren unseren Schülern des Teams ErgibtSinn zu der Auszeichnung der DECHEMAX im laufenden Wettbewerbsjahr!

DECHEMAX-Wettbewerb: vier Schüler aus der EF experimentieren zum Thema Plastik

Wir haben an dem Chemie-Wettbewerb Dechemax teilgenommen. Bei diesem Wettbewerb muss man über zwei Runden Fragen über das Thema Plastik beantworten. Weiterlesen

MINT400 in Berlin – Ein Schülerbericht

Jule Wahl, Michel Huneke und Tom Lange besuchten vom 21.-24.3.2019 das MINT 400 Hauptstadtforum in Berlin. Im Folgenden berichten sie von ihren Erfahrungen. Weiterlesen

Die Walter-Baade-Sternwarte öffnet ihre Türen

Die Lippe aktuell berichtete am 27.03.2019.

Schüler und Lehrer des Rudolph-Brandes-Gymnasiums auf größtem MINT-EC-Netzwerktreffen in Berlin

MINT400 – Das Hauptstadtforum von MINT-EC am 21. und 22. Februar 2019 an der Universität der Künste (UdK) Berlin
Bad Salzuflen, 03.03.2019. Letzte Woche fand in Berlin die MINT400 – Das Hauptstadtforum von MINT-EC statt. Mit 400 teilnehmenden Schülerinnen und Schülern sowie 100 Lehrkräften von allen 316 MINT-EC-Schulen ist es das größte Netzwerktreffen des nationalen Excellence-Schulnetzwerks MINT-EC. Mit dabei waren von Seiten der Schüler Jule Wahl, Michel Huneke und Tom Lange sowie die Lehrer Benjamin Kill und Tristan Ulrich vom Rudolph-Brandes-Gymnasium Weiterlesen

SchulCloud am RBG

Die Lippe aktuell berichtete am 02.02.2019 über die SchulCloud am RBG.