Herzlich Willkommen auf der Seite der Elternvertretung des Rudolph-Brandes-Gymnasiums!

Liebe Eltern, die Schulpflegschaft am RBG engagiert sich als aktives Mitglied der Schulgemeinschaft und will das Miteinander zwischen Schule, Schülerinnen, Schülern und Eltern gestalten und verbessern. Wir sind eure ersten Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner bei Fragen und Problemen und das Sprachrohr für alle Eltern. Um die Bedürfnisse aller Schülerinnen und Schüler (SuS) zu berücksichtigen, sind wir auf eure Rückmeldungen und Ideen angewiesen.

Um diesen Kontakt und Austausch zwischen allen Eltern zu stärken, finden in regelmäßigen Abständen Treffen von „engagierten Eltern“ statt. In vielen Fällen nimmt dort auch die Schulleitung teil. In einer lockeren Runde werden aktuelle Fragestellungen und Probleme des Schulalltages diskutiert und daraus Projektideen und AGs abgeleitet.

Im Schuljahr 2023/2024 werden wir uns voraussichtlich mit folgenden Themen in verschiedenen Arbeitsgruppen befassen:

  • Abschluss des Schulhofprojekts

Infos zur Entstehung des Schulhofs mit viel Bildmaterial www.schulhof-rbg.de

  • Schulkonzept „Gewaltfreie Schule“
  • Einrichtung eines Schüler-WLAN zur notwendigen Ergänzung der von den Schülern angeschafften Endgeräten

Die Teilnahme an den Treffen von „engagierten Eltern“ genauso wie an den Arbeitsgruppen steht allen Eltern frei und ist unabhängig von den Wahlen zu den offiziellen Vertreterinnen und Vertretern.

Termine „engagierter Eltern“ in diesem Schuljahr:

  1. Treffen: Mi, 15.11.2023        19:00

Wir bitten um kurze Anmeldung unter u. g. Emailadresse, damit wir die Räumlichkeiten entsprechend planen können!

Wer Wünsche, Ideen oder Probleme loswerden möchte, darf gerne mit uns Kontakt aufnehmen unter
schulpflegschaft@rudolph-brandes-gymnasium.de.

Eure offiziellen Vertreterinnen und Vertreter:

Für das Schuljahr 2023/2024 wurde zum Schulpflegschaftsvorsitzenden gewählt:

  • Jürgen Schalk

seine Vertreterinnen und Vertreter sind:

  • Melissa Brüser
  • Alexander Beermann
  • Udo Prüßner

In die Schulkonferenz wurden gewählt:

  • Jürgen Schalk
  • Andrea Schürmann
  • Melissa Brüser
  • Udo Prüßner
  • Kai-Uwe Donat
  • Dr. Dörte Oest
  • Birthe Brummermann
  • Gisa Sala
  • Swenja Sprick
  • Florian Homeier
  • Kerstin Nowack
  • Simone Prüßner

Organisation der Schulpflegschaft

Detaillierte Informationen zur offiziellen Elternmitwirkung findet ihr in der Broschüre des Landes NRW: https://xn--broschren-v9a.nrw/abc-elternmitwirkung/home/#!/Home

Es gibt verschiedene Möglichkeiten des Engagements am RBG:

  • Klassen- bzw. Jahrgangsstufenpflegschaften

à ihr wählt Anfang des Schuljahres zwei Personen je Klasse und insgsamt jeweils neun für Q1 und Q2, die zusammen die Schulpflegschaft bilden.

  • Schulpflegschaft

à wählt eine Person für den Vorsitz und die Personen für die Stellvertretung

à wählt sechs Mitglieder der Schulkonferenz, sowie weitere sechs Stellvertreterinnen und Stellvertreter.

  • Schulkonferenz

à das wichtigste Mitwirkungsgremium der Schule

à besteht aus jeweils 6 Lehrkräften, SuS und Eltern

  • Engagierte Eltern und AGs

à Beteiligung nach Interesse und ohne „Mandat“, die Mitwirkung hier ist äußerst wirkungsvoll und wichtig, wie die Projekte der letzten Jahre zeigen.

  • Weitere Elterninitiativen wie Förderverein, das Selbstlernzentrum, Übermittagsbetreuung uvm.

à wir suchen stets nach engagierter Unterstützung dieser wichtigen Initiativen.

Weitere Initiativen aus dem Bereich „Elternengagement“:

 

Verein der Freunde und Förderer des Rudolph-Brandes-Gymnasiums e.V. Wasserfuhr 25e 32108 Bad Salzuflen Der Förderverein wurde im Jahr 1981 von engagierten Eltern und Lehrern zum Wohle der Schülerinnen und Schüler […]
Weiterlesen →

Beaufsichtigt und betreut wird das SLZ von ehrenamtlich tätigen Eltern. Aktuell wird weiterhin nach weiteren Eltern zur Unterstützung gesucht!
Bitte bei schulpflegschaft@rudolph-brandes-gymnasium.de melden.

SuS können dort an acht modernen Computerarbeitsplätzen recherchieren und arbeiten oder Bücher ausleihen. Eine gemütliche Leseecke ist ebenfalls vorhanden.

Weiterlesen →

Der “ELch”, wie der Eltern-/Lehrerchor liebevoll genannt wird, bezieht Eltern, Lehrer und Ehemalige in das schulische Musikleben ein. Nach einer langen coronabedingten Pause geht es nun wieder los […]
Weiterlesen →