Tag der offenen Tür am RBG

 

 

Hier können Sie sich die Einladung und das Programm herunterladen und ausdrucken:

Einladung TDOT 2017_Titel

Einladung TDOT 2017 Programm

Lange Nacht der Mathematik – 94 Schüler/innen des RBG knobeln an Mathematikaufgaben

 

94 Schülerinnen und Schüler, die sich an einem Freitagabend in der Schule treffen und freiwillig über Mathematikaufgaben nachdenken klingt für viele wie eine Fiktion. Doch am 24.11.17 um 17:30 Uhr war es am Rudolph-Brandes-Gymnasium wieder so weit.

Der Wettbewerb “Lange Nacht der Mathematik”, der von Mathematiklehrern/innen aus Neumünster organisiert wird, hatte erneut zum Knobeln aufgerufen. Um Punkt 18 Uhr wurden die Aufgaben der ersten Runde freigeschaltet. Diese mussten vollständig gelöst werden, um in die zweite Runde des Wettbewerbs einzuziehen. Also hieß es grübeln, rätseln, probieren und diskutieren. Einige Aufgaben erwiesen sich im Laufe des Abends als sehr knifflig und schwierig. Hier war der Teamgeist der Schülerinnen und Schüler besonders gefragt. Sie unterstützten sich gegenseitig, gaben sich jahrgangsübergreifend Tipps und konnten so noch zu dem ein oder anderen richtigen Ergebnis kommen. Wenn der Kopf mal rauchte, sorgte eine kurze Pause inklusive Stärkung am reichhaltigen Buffet für neue Energie. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die Eltern für die vielen Leckereien!

Nach der Verleihung von Urkunden machten sich die zufriedenen, aber etwas erschöpften Schülerinnen und Schüler sowie die betreuenden Lehrkräfte um 23:30 Uhr auf den Heimweg. Insgesamt war es ein spannender Abend und viele nahmen sich vor, bei der nächsten langen Nacht der Mathematik wieder dabei zu sein!

Aktion Weihnachtsgruß

Die Lippische Landeszeitung berichtete über die Aktion. Hier als pdf: LLZ_2017_11_22_Aktion_Weihnachtsgruß

 

Die Lippe aktuell berichtete über die Aktion.

Hier als pdf: LippeAktuell_171125_AktionWeihnachtsgruß

Schulhofgestaltung am RBG – mit planen, mit gestalten, mit machen

Ideen nehmen Gestalt an.

Wie auf den Fotos zu sehen ist, sind die Schülerinnen und Schüler aufmerksam und konzentriert beim Entwerfen der Modelle für den zukünftigen Schulhof.

Seien es nun die Ruhezonen, die Räume für Spiel und Bewegung oder das „grüne Klassenzimmer“. Durch die Modelle werden die Ideen dreidimensional und damit begreifbar.

Damit nicht genug. Die Schülerinnen und Schüler erklärten dem Planer, Herrn Wrobel, ihren Schulhofteil.

Die Vorschläge der Schülerinnen und Schüler wurden von Herrn Wrobel sogleich in den Plan aufgenommen.

Gespannt warten wir auf die Vorstellung des Plans am 28.11.2017.

Monika Foerster-Henrich

 

Astronomie-Arbeitsgemeinschaft (AG)

Hallo liebe Sternengucker, liebe Freunde der Astronomie!

Herr Hoersch (Lehrer im Ruhestand) bietet für den Monat Dezember für Schülerinnen und Schüler mit astronomischen Vorkenntnissen (ab Klasse 8) drei Beobachtungsabende an:

Termine:
6. 12. , 13. 12. und 20.12. 2017

Zeit:
19:00 Uhr bis 19:45 Uhr

 

Ort ist unsere Schulsternwarte (Walter-Baade-Sternwarte). Diese befindet sich im Gebäudeteil A im obersten Stockwerk.

Damit soll den älteren Schülerinnen und Schüler, die bereits an einer Astronomie-AG teilgenommen haben, die Gelegenheit geboten werden, den Sternenhimmel zu beobachten und sich über astronomische Themen auszutauschen.

Ich freue mich auf viele interessierte Sternengucker !!!

Manfred Hoersch

Die zweite Runde der Mathematikolympiade startet!

Die Klausur zur zweiten Runde der Mathematik-Olympiade findet am Freitag, 17.11.2017 ab der 1. Stunde in Raum A 118 statt.

Die 5.-7. Klasse schreibt 90 Minuten, die 8.-EF 120 Minuten und die Q1/Q2 180 Minuten.

Alle gemeldeten Schülerinnen und Schüler sollen kariertes Papier und die gewohnten Hilfsmittel für eine Klausur mitbringen.

Info-Veranstaltung exklusiv für die Q2

Am Montag, den
20. November in der 7ten Stunde
werden wir (FEN, FSC, BRI) den interessierten Schülerinnen und Schülern eine Infoveranstaltung zum MINT-EC-Zertifikat in N 007 (Chemie) anbieten.
Es wird eine kurze Einführung zum Thema geben und allgemeine Fragen sollen behandelt werden. Weiterlesen

Schulhofgestaltung am RBG – mit planen, mit gestalten, mit machen

Die Ideenwerkstatt Lebens(t)raum e.V. und der Förderverein des RBG laden ein.

Herr Wrobel und eine Mitarbeiterin der Ideenwerkstatt Lebens(t)raum e.V. wollen mit Eltern, mit Schülerinnen und Schülern aller Jahrgangsstufen in einer Planungswerkstatt

am Dienstag 14.11. von 8:30 Uhr – 13:00 Uhr im Raum A114

in kleinen Modellen Ideen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer zur Neugestaltung des Schulhofes umsetzen.

Mit Baumaterialien wie Erde, Lehm, Kiesel etc. sollen die Vorstellungen Gestalt annehmen.

Für die Teilnahme an der Planungswerkstatt wurden interessierte Schülerinnen und Schüler ausgelost, da nur 24 Plätze zur Verfügung stehen.

Monika Foerster-Henrich

 

„Elch-Probentermine“

 

Der Eltern-/Lehrerchor probt an folgenden Tagen im PZ:

Donnerstag, 09.11.2017 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr (extra so früh, da im Anschluss die Jahreshauptversammlung des Fördervereins stattfindet)
Dienstag, 28.11.2017 20:00 bis 21:30 Uhr
Donnerstag, 14.12.2017 20:00 bis 21:30 Uhr (Generalprobe)

Dienstag, 19.12.2017 WEIHNACHTKONZERT: Treffen 18:00 Konzerthalle Beginn Konzert: 19:30 Uhr

Wer bei der ersten Probe am 18.10. nicht dabei war, hat sicherlich keine großen Probleme auch im Nachhinein noch mitzumachen.
Wir freuen uns also über jeden, der bei den nächsten Terminen noch Zeit und Lust hat mit einzusteigen!